Vorwort.

Das Experiment beginnt. Nicht mehr heute, aber morgen. Ich kenne mich und ich kenne meinen Ehrgeiz. Meinen Ehrgeiz, der schon zu oft in die falschen Bahnen gelenkt wurde. Nein, ich geben niemandem Außenstehenden die Schuld dafür - das war und ist einzig und allein mein eigener Verdienst. Dennoch möchte ich es nicht darauf anlegen, noch einmal Energie zu verschwenden in dem Maße, in welchem ich es schon so häufig getan habe...

Mein Plan steht. 2011 laufe ich einen Halbmarathon. Ob es bis zum Marathon reicht dieses Jahr weiß ich nicht, aber das ist nicht das Wichtige. Wichtig ist, ich muss mich selbst erleben. Mich übertreffen und meinem Ehrgeiz Raum lassen. Ich muss mich selbst besiegen und einfach nur laufen...

Die Regeln sind einfach:

  1. 5x pro Woche Training sollten machbar sein,
  2. Ziel ist vorerst einfach zu laufen - Strecke und Geschwindigkeit spielen in der Phase des Muskelaufbaus eine untergeordnete Rolle,
  3. kein Gehen und
  4. ich darf essen, was ich will...

So - damit das Ganze auch hinhaut habe ich mir das letzte und aufregendste Ziel in den Kopf gesetzt, nämlich dass ich am 18.September 2011 den Teegernsee-Halbmarathon laufen kann!

Hier werde ich meine Trainingsfortschritte mit euch teilen und meinem Leben eine neue Richtung geben! Denn der Weg ist das Ziel...

 


 

22.12.10 22:54, kommentieren

Werbung



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung